Kreuzkirche Nievenheim

Bismarckstraße 72

Die Ev. Kreuzkirchengemeinde Nievenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Küster (m/w/d) in Teilzeit.

Unsere Gemeinde umfasst neben der Kirche ein Gemeindezentrum und eine Bücherei sowie zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen. Das Gemeindeleben ist geprägt durch vielfältige Angebote gottesdienstlicher und gemeindlicher Aktivitäten. Wir suchen für unser Team einen Küster (m/w/d) und übertragen ihm/ihr folgende Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung von Gottesdiensten und gemeindlichen Veranstaltungen
  • Verantwortung für die Reinigung der Kirche/der Gemeinderäume sowie Pflege und Reinigung der Außenanlagen in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, der Pfarrerin sowie dem Baukirchmeister der Gemeinde
  • Gestaltung, Pflege und Instandhaltung der Kirch- und Gemeinderäume sowie des Inventars
  • Betreuung der technischen Anlagen in Absprache mit dem Baukirchmeister
  • Selbständige Ausführung kleinerer Reparaturen in und an den Gebäuden der Kirchengemeinde
  • Betreuung und Beaufsichtigung externer handwerklicher Dienstleistungen

Gesucht wird eine freundliche Person, die zuverlässig und flexibel ist, sich aktiv in unsere Kirchengemeinde einbringt und offen auf Menschen zugeht. Zudem benötigen Sie handwerkliche Kenntnisse und Geschick. Ein Führerschein mit Fahrerlaubnis B ist von Vorteil. Für die Tätigkeit ist die Wohnortnähe zur Gemeinde erforderlich. Zu den Arbeitsaufgaben gehört die Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen bzw. am Küsterlehrgang. Die Arbeitszeiten richten sich nach den kirchengemeindlichen Gegebenheiten und fallen regelmäßig an Wochenenden und Feiertagen an. Die Entgeltzahlung erfolgt nach BAT-KF. Der Arbeitsumfang beträgt 27 Stunden pro Woche. Voraussetzung für eine Anstellung ist die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche. Für Fragen steht Ihnen Herr Jörg Simmerling, Tel.: 0172-3046684, Mo-Fr 10.00 – 16.00 Uhr, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Gemeinde und unseren Aktivitäten finden Sie auch auf unserer Homepage www.kreuzkirche-nievenheim.de. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Evangelische Kreuzkirchengemeinde Nievenheim, c/o Jörg Simmerling, Pestalozzistr. 7, 41542 Dormagen – gerne auch per Mail an joerg.simmerling@kreuzkirche-nievenheim.de.

Sommerleseclub in der Ev. Bücherei Nievenheim – Lesespaß für die ganze Familie

Auch dieses Jahr bietet die Ev. Bücherei Nievenheim (Bismarckstr. 72a, an der Kreuzkirche) wieder den beliebten Sommerleseclub an. Dabei können Teams von bis zu 5 Personen gebildet werden, aber auch die Teilnahme von Einzelpersonen ist möglich. Je Teammitglied muss dabei ein Buch gelesen oder ein Hörbuch gehört werden, um das Zertifikat zu bekommen. Das Leselogbuch kann vom Team mit Zeichnungen und Fotos phantasievoll gestaltet werden.

Anmeldungen sind ab sofort zu den Öffnungszeiten der Bücherei (Di, Do, Fr 16.00-18.00 Uhr, Mi 10.30-11.30 Uhr) möglich. Für Fragen ist die Bücherei während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 02133/93507 erreichbar. Die Ausleihe der eigens für den Sommerleseclub neu angeschafften Bücher beginnt am Donnerstag, den 27. Juni.

Das Abschlussfest mit  Ausgabe der Urkunden wird am Samstag, 7. September um 15.00 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus stattfinden.

Gut besuchter Vortrag zum Thema „Müllvermeidung im Alltag“ am 14. Juni 2024

Michèle Fister (Transition Town Neuss & Referentin an der VHS Neuss) kam auf Einladung unseres Umweltausschusses gerne ins Katharina-von-Bora-Haus, um über Müllvermeidung im Alltag zu sprechen. Sie erzählte, wie man nachhaltige Dinge im täglichen Leben integrieren und damit der Verschwendung von Ressourcen entgegenwirken kann. Sie gab mit ihrem Vortrag praktische Anregungen und Impulse, wie Plastik und andere Wegwerfartikel einfach reduziert werden können.





Das Büchereiteam hat aus ihrem Bestand hierzu passende Literatur ausgelegt…




…und Michèle Fister hatte ein breites Angebot an Lektüren und praktischen Beispielen mitgebracht




Wir sagen nochmals ein ganz herzliches Dankschön für den sehr informativen Abend!

Wer an dem Tag verhindert war und sich dennoch für das Thema interessiert,
kann sich unter www.vhs-neuss.de bzw. https://transitiontown-neuss.de/
für Vorträge anmelden bzw. sich weitere Informationen einholen.

P. S.: Alle kamen noch rechtzeitig zum EM-Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland nach Hause!

Kindernachmittag in der Evangelischen Bücherei Nievenheim – „Der Sommer steht vor der Tür“  

Zum letztem Lese- und Bastelnachmittag vor den Sommerferien sind wieder alle Grundschulkinder eingeladen.
Das Thema lautet diesmal: „Der Sommer steht vor der Tür“.
Der Kindernachmittag findet  am Mittwoch, 12. Junivon 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr in der Evangelischen öffentlichen Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Wer regelmäßig teilnimmt, bekommt einen Lesestempel. Ab drei Stempeln gibt es ein kleines Geschenk.

Tel. 02133 / 92334 während der Öffnungszeiten:
Di, Do, Fr: 16 – 18 Uhr
Mi: 10.30 – 11.30 Uhr

Müllvermeidung im Alltag – Vortrag und Tipps

Unkompliziert plastik- und müllarm leben?

Haben wir nicht alle darüber schon des öfteren nachgedacht?




Dieser Vortrag gibt Impulse und praktische Anregungen, wie Plastik und andere Wegwerfartikel des normalen Alltags einfach reduziert werden können.
Damit verringern wir nicht nur wachsende Müllberge und Millionen Tonnen an Kunststoff in den Weltmeeren, sondern schonen mitunter auch noch unser Portemonnaie.

Daher lädt der Umweltausschuss der Ev. Kreuzkirchengemeinde alle ganz herzlich ein:
Vortrag und praktische Tipps rund um das Thema „Müllvermeidung“
mit Michéle Fister (Transition Town Neuss & Referentin an der VHS Neuss)

Am Freitag, 14. Juni 2024, 18:30 Uhr im
Katharina-von-Bora-Haus, Bismarckstraße 72, 41542 Dormagen

Sommerferienprogramm für Senior:innen

Aufgrund der guten Nachfrage und der positiven Resonanz im vergangenen Jahr wird die Ev. Kreuzkirchengemeinde Nievenheim auch in diesem Jahr wieder ein Sommerferienprogramm für Seniorinnen und Senioren anbieten.

Sechs Wochen lang gibt es an drei Tagen je eine gesellige, sportliche oder kulturelle Veranstaltung, wie z.B. Radtouren, Vorträge, Stuhlgymnastik, Tanzen im Sitzen, Spielenachmittage, Singvormittage, Buchtipps, Eiscafé, Grillen.
Das Angebot ist kostenfrei und unabhängig von der Gemeindezugehörigkeit.
Alle, die sich dem Seniorenalter verbunden fühlen und in den Sommerferien Abwechslung suchen, sind herzlich willkommen sowie auch alle Jüngeren, die Interesse haben.

Anmeldung und Programm liegen im Gemeindehaus aus oder
kann hier unter Sommerferienprogramm eingesehen und heruntergeladen werden.

Kindernachmittag in der Evangelischen Bücherei Nievenheim: Vorlesen und Basteln zum Muttertag

Einmal im Monat bietet die Evangelische öffentliche Bücherei  einen Kindernachmittag für Kinder im Grundschulalter an. Diesmal steht der bevorstehende Muttertag im Mittelpunkt  und jedes Kind kann dazu passend etwas Hübsches für „die beste Mama der Welt“ basteln.
Der Kindernachmittag findet  am Mittwoch, 08. Mai von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Evangelischen Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) statt.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Der letzte Kindernachmittag vor den Sommerferien findet am 12. Juni statt.

Tel. 02133 / 92334 während der Öffnungszeite:
Di, Do, Fr: 16 – 18 Uhr
Mi: 10.30 – 11.30 Uhr

Erste Pflanzenbörse war ein voller Erfolg!

Am Samstag, 27. April, fand nachmittags die erste Pflanzenbörse unseres Umweltausschusses statt. Bei bestem Frühlingswetter konnte die Aktion vor dem Katharina-von-Bora-Haus abgehalten werden. Zwischendurch tröpfelte es zwar einmal ein wenig vom Himmel, das tat der Veranstaltung jedoch keinen Abbruch – Petrus wusste wohl, dass dies den Pflänzchen gut getan hat 😉. Es wurden sowohl Setzlinge, Blumenzwiebeln, Kübel- und Zimmerpflanzen als auch Artikel rund um das Thema Blumen wie z. B. Übertöpfe angeboten.

Zum ersten Mal hatten während der Veranstaltung auch unsere Boutique Katharina und die Bücherei ihre Pforten geöffnet. Die Besucher:innen nutzten gerne das Angebot, beiden Einrichtungen einen Besuch abzustatten.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt und so ergaben sich bei Kaffee und Kuchen viele interessante Gespräch über Pflanzen- und Umweltthemen.

Das Umweltteam war sich am Ende der gelungenen Veranstaltung einig, im nächsten Frühjahr wieder eine Pflanzenbörse anzubieten. Und auch die Kooperation mit der Bücherei und der Boutique Katharina soll weiter intensiviert werden.

Wir danken für eingegangene Spenden in Höhe von 49,20 Euro, die an die Diakonie-Katastrophenhilfe überwiesen werden konnten!

Edda Büning

Männer gesucht für den Kreuzkirchenchor!

Hallo Männer,
unser Kirchenchor braucht dringend eure Stimmen und euer Talent!
Lasst uns die Kirche zum Klingen bringen.

Warum mitmachen?
1. Gemeinschaft: Lernt neue Leute kenne und habt Spaß zusammen.

2. Spaß beim Singen: Entdeckt die Freude am Singen in Gemeinschaft.

3. Gottesdienst unterstützen: Eure Stimme bereichert den Gottesdienst und verleiht ihm eine besondere Note.



    Wir proben dienstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.
    Egal ob Duschsänger oder Chorknabe, komm vorbei und sing mit uns!
    Wir freuen uns auf dich!

    Mit musikalischen Grüßen
    Renate Schäkel

    « Ältere Beiträge