Am Samstag, 27. April, fand nachmittags die erste Pflanzenbörse unseres Umweltausschusses statt. Bei bestem Frühlingswetter konnte die Aktion vor dem Katharina-von-Bora-Haus abgehalten werden. Zwischendurch tröpfelte es zwar einmal ein wenig vom Himmel, das tat der Veranstaltung jedoch keinen Abbruch – Petrus wusste wohl, dass dies den Pflänzchen gut getan hat 😉. Es wurden sowohl Setzlinge, Blumenzwiebeln, Kübel- und Zimmerpflanzen als auch Artikel rund um das Thema Blumen wie z. B. Übertöpfe angeboten.

Zum ersten Mal hatten während der Veranstaltung auch unsere Boutique Katharina und die Bücherei ihre Pforten geöffnet. Die Besucher:innen nutzten gerne das Angebot, beiden Einrichtungen einen Besuch abzustatten.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt und so ergaben sich bei Kaffee und Kuchen viele interessante Gespräch über Pflanzen- und Umweltthemen.

Das Umweltteam war sich am Ende der gelungenen Veranstaltung einig, im nächsten Frühjahr wieder eine Pflanzenbörse anzubieten. Und auch die Kooperation mit der Bücherei und der Boutique Katharina soll weiter intensiviert werden.

Wir danken für eingegangene Spenden in Höhe von 49,20 Euro, die an die Diakonie-Katastrophenhilfe überwiesen werden konnten!

Edda Büning