Bismarckstraße 72

Monat: März 2023

Kindernachmittag in unserer Bücherei: Vorlesen und Basteln zur Osterzeit

Auch in den Osterferien bietet unsere Bücherei  einen Kindernachmittag für Kinder von 5 bis 9 Jahren an. Diesmal wird eine Ostergeschichte vorgelesen und dazu passend etwas Hübsches für Ostern gebastelt. Der Kindernachmittag findet  am Mittwoch, 5. April von 16.00 bis 17.30 Uhr in unserer Bücherei (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Termine bis zu den Sommerferien sind 5. Mai und  14. Juni 2023.

Familien-Gottesdienst am 26. Februar und anschließend fröhliches Gewusel bei unserem ersten Tauschcafé von und mit Kindern ?

Unsere Kreuzkirche war am letzten Sonntag im Februar sehr gut besucht mit vielen Familien und ihren Kindern, die zum Thema „Gottes gute Schöpfung“ kindgerechte und fröhliche Mit-Mach-Lieder sangen. ‚Jeanie‘ erklärte ihnen den Weg einer Jeans vom Anbau der Baumwolle in Kasachstan über das Spinnen in der Türkei, das Weben in Taiwan, das Färben in Polen, dem Veredlen in Bulgarien bis wieder zurück nach China, wo die Jeans letztendlich zusammengenäht und anschließend dann zu uns nach Europa geschickt wird. Bis sie dann zum Verkauf bei uns in Deutschland angeboten wird, legt ‚Jeanie‘ so zwischen 50- und 60.000 Kilometer rund um die Erde zurück und hat einen ökologischen Wasser-Fußabdruck von ca. 8.000 Litern Wasser.

Passend zu diesem Thema fand im Anschluss daran das erste, von unserem Umweltausschuss organisierte Tauschcafé von und mit Kindern statt.

Die Stimmung war ausgelassen und es gab ein riesiges Angebot an Spielsachen, Büchern, CD’s, etc. Nebenbei konnten die Kinder und ihre Eltern sich mit Kuchen, Donuts und Muffins, aber auch mit gesundem Obst und Rohkost stärken. Und wem es zwischendurch zu langweilig wurde, konnte in der Malecke zu Buntstiften greifen und ein Wimmelbild ausmalen.

Parallel dazu fanden zwei Workshops der „Weltretterbande“ (https://www.weltretterbande.de/) zum Thema Plastikvermeidung statt, die sehr gut angenommen wurden – insgesamt nahmen mehr als 30 Kinder daran teil. Gemeinsam gingen sie mit Polli, dem Eisbären, und seinen anderen Plüschfreunden auf eine Reise in die Arktis und lernten, dass wir alle etwas gegen die Plastik-Vermüllung in unseren Meeren und der Natur tun können und dass dies kinderleicht sein kann.

Zum Abschluss bekamen alle Kinder als Dankeschön für ihre aktive Teilnahme das Buch „Polli und das Plastik“ mit einer persönlichen Widmung geschenkt.

Danken dürfen wir auch für die eingegangenen Spenden in Höhe von 10,50 Euro, die wir an „Brot für die Welt“ überweisen konnten.

Die nächsten Tauschcafés finden voraussichtlich im Mai/Juni sowie am Erntedank-Sonntag und am 1. Advent statt. Bitte informieren Sie sich/informiert euch über unsere Homepage www.kreuzkirche-nievenheim, die nächsten Gemeindebriefe sowie unsere Schaukästen, Aushänge und Abkündigungen. Anmeldungen und Anregungen gerne an: umweltausschuss@kreuzkirche-nievenheim.de.